Tagesausflug in die Hansestadt Lübeck

Blick auf die Lübecker Altstadt

Ein Tagesausflug nach Lübeck sollte auf jeden Fall auf Ihrem Urlaubs-Programm stehen. Ein Großteil des mittelalterlichen Stadtkerns zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. So können Sie quasi an jeder Ecke der Geschichte der Hansestadt nachspüren und den Flair der alten Zeiten genießen. Mit dem Auto gelangen Sie in ca. 20 Minuten über die B75 nach Lübeck. Ein Zug verkehrt stündlich und bringt Sie in ca. 30 Minuten nach Lübeck.

Holstentor: Besuchen Sie das Wahrzeichen der Hansestadt

Bestaunen Sie bei einem Besuch in der Stadt der 7 Türme das Wahrzeichen am Eingang zur Altstadt

Das Holstentor ist das unumstrittene Wahrzeichen Lübecks und eines der bekanntesten Bauwerke Deutschlands. Bei einem Tagesausflug in die Hansestadt sollten sie ihm auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Viele Besucher wundern sich über die Asymmetrie, die sich im Laufe der Jahre im Erscheinungsbild des Holstenstors gebildet hat: Seit seiner Errichtung im 15. Jahrhundert sackt der Südturm immer tiefer in den Untergrund ein, da das Holstentor auf morastigem Untergrund errichtet wurde.
Sie sollten unbedingt auch das Holstentor Museum im Innern des Wahrzeichens besuchen. Hier erfahren Sie Interessantes über die "Macht des Handels" und können historische Waffen, Handeswaren, Rüstungen und Schiffsmodelle besichtigen.

Gänge & Höfe: Entdecken Sie die abgelegenen Oasen in der Altstadt

Gänge & Höfe: Entdecken Sie die abgelegenen Oasen in der Altstadt

Lübecks Altstadt ist durchzogen von einem Netz aus Gängen und Höfen, die Straßenzüge miteinander verbinden. Die mittelalterlichen Gänge entstanden, als die Stadt während der aufblühenden Hanse expandierte und der Wohnraum auf der Altstadt-Insel knapp wurde. Man schaffte Durchgänge durch die Vorderhäuser und erbaute auf den Hinterhöfen weitere Gebäude.
Heute geben Sie Lübeck einen Hauch von Geheimnis und Abenteuer, weil sie schmal, dunkel und verwinkelt in ganz unbekannte Ecken Lübecks führen. Machen Sie sich auf den Weg und erkunden Sie die historische Hansestadt abseits der gewohnten Pfade und Wege.

Niederegger: Lübecks Delikatesse aus Meisterhand

Niederegger: Lübecks Delikatesse aus Meisterhand

Marzipan hat in Lübeck Tradition: Im 18. Jahrhundert begann hier der Siegeszug des Marzipans um die ganze Welt. Und noch heute spielt das Traditionsunternehmen Niederegger dabei eine zentrale Rolle. Besuchen Sie die Manufaktur mitten in der Altstadt gegenüber des Rathauses und tauchen Sie ein in die Welt des Marzipans. Das berühmte Café Niederegger lädt Sie in den Marzipan Salon ein und nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte der Delikatesse. Ein Genuss für alle Sinne!